Zum Inhalt springen

SeaDry - das Trockenmittel für Container

  • Trockenmittel für Containerverladung
  • Extrem hohe Feuchtigkeitsaufnahme
  • Schnelles und einfaches Handling
  • Wahlweise zum Aufhängen an der Wand oder Fixieren an der Ware
  • Besteht aus Calciumchlorid und Stärke
  • Sicherheit durch Gelbildung

Produktübersicht

Zur SeaDry Anwendungstabelle

Anwendungsgebiete

Master Dry und SeaDry werden eingesetzt bei Transporten zur See, auf dem Land, in der Luft und während der Lagerung. Kaffee, Tee, Kakao, Milchpulver, Maschinen, Metall, Möbel sowie viele weitere Güter werden vor Feuchtigkeitsschäden wie Korrosion, Schimmel, aufgeweichten Kartonagen und abgelösten Etiketten geschützt.

Verhinderung von zwei Arten der Kondensation

1. Ladungsschweiß
Dieser entsteht beim Transport einer gekühlten oder kalten Ladung in warme Zonen. Hierbei schlägt sich Wasser auf der Oberfläche der Ladung nieder. Dies geschieht z.B. auch, wenn Sie im Sommer eine Flasche aus Ihrem Kühlschrank nehmen.

2. Containerschweiß
So wird die Feuchtigkeit genannt, die sich an der Innenseite des Containers niederschlägt. Dies geschieht, wenn der Transport aus warmen Zonen (Tropen) in kühle Regionen führt. Die kältere Luft kann nicht so viel Feuchtigkeit aufnehmen, wodurch das überschüssige Wasser sich an der Containerinnenwand niederschlägt und dann von der Decke tropft.

Wieviel Trockenmittel Sie benötigen, erfahren Sie unter dem Menüpunkt "Dimensionierung » nach Containerrichtwerten"

  • SeaDry Single

    SeaDry Single
  • SeaDry Single – Anwendungsbild

    SeaDry Single – Anwendungsbild

SeaDry Single

✔  Mit und ohne Klebestreifen erhältlich
✔  Optimale Verteilung
✔  Passt in (fast) jede Lücke
✔  Wasseraufnahme > 0,25 Liter

Empfohlener Einsatz:

  • In kleinen Versandeinheiten oder wenn eine optimale Verteilung der SeaDry, vorzugsweise nah an der Ware, gewünscht ist

Platzierung:

Gleichmäßige Verteilung der Singles auf den Packstücken oder zwischen der Ware. „SeaDry Single mit Klebestreifen“ kann z.B. an der Containerwand oder am Staumaterial fixiert werden.

Gesammelte Informationen finden Sie hier:

Das Sicherheitsdatenblatt können Sie hier anfordern: Kontakt

  • SeaDry Strip

    SeaDry Strip
  • SeaDry Strip – Anwendungsbild

    SeaDry Strip – Anwendungsbild

SeaDry Strip

✔  Bei beengten Platzverhältnissen
✔  Für alle Containertypen geeignet
✔  Flexible Platzierung dank Klebestreifen
✔  Wasseraufnahme > 1,5 Liter

Empfohlener Einsatz:

  • Für alle Containertypen (Standard, Kühlcontainer etc.) geeignet, insbesondere bei beengten Platzverhältnissen

Platzierung:

Gleichmäßige Verteilung der Strips auf den Packstücken, auf der Ware oder an den Wänden. Mit den Klebestreifen können die Strips einfach und sicher fixiert werden.

Gesammelte Informationen finden Sie hier:

Das Sicherheitsdatenblatt können Sie hier anfordern: Kontakt

  • SeaDry Hook 600 g, 1200 g

    SeaDry Hook 600 g, 1200 g
  • SeaDry Hook – Anwendungsbild

    SeaDry Hook – Anwendungsbild

SeaDry Hook

✔  Einfache Handhabung und Platzierung
✔  Platzsparend in den Containerwandsicken
✔  Wasseraufnahme > 1,2 bzw. 2,4 Liter

Empfohlener Einsatz:

  • Für Containerladung, die nicht bis an die Wand gepackt ist

Platzierung:

Gleichmäßig verteilen und in den Zurrösen unterhalb der Containerdecke einhängen. Um die gewünschte Wirkung zu entfalten, darf der SeaDry Hook nicht verdeckt werden.

Gesammelte Informationen finden Sie hier:

Das Sicherheitsdatenblatt können Sie hier anfordern: Kontakt

  • SeaDry Blanket

    SeaDry Blanket
  • SeaDry Blanket – Anwendungsbild

    SeaDry Blanket – Anwendungsbild

SeaDry Blanket

✔  Einsatz im dicht gepackten Container
✔  Schnelles Handling bei Containerentladung
✔  Wasseraufnahme > 3 Liter

Empfohlener Einsatz:

  • Für Containerladung mit bis an die Wände gepackte Ware
  • Wenn viel Feuchtigkeit aufgenommen werden muss, z.B. aufgrund feuchter Stauhölzer oder Paletten

Platzierung:

Möglichst gleichmäßige Verteilung der Blankets auf der Verpackung oder der Ware. Das Blanket wird direkt auf die Ware gelegt.

Gesammelte Informationen finden Sie hier:

Das Sicherheitsdatenblatt können Sie hier anfordern: Kontakt

  • SeaDry Pole H

    SeaDry Pole H
  • SeaDry Pole H – Anwendungsbild

    SeaDry Pole H – Anwendungsbild

SeaDry Pole H

✔  Platzierung unterhalb der Containerdecke
✔  Trockenmittel in einer Schutzbox
✔  Wasseraufnahme > 2,4 Liter

Empfohlener Einsatz:

  • Bei Transport und Lagerung über einen langen Zeitraum
  • Für sensible Güter, die keinen direkten Kontakt zum Luftentfeuchter haben dürfen

Platzierung:

Die Poles werden gleichmäßig im Container verteilt und in den Zurrösen unterhalb der Decke eingehängt. Um die gewünschte Wirkung zu entfalten, bitte die Poles nicht verdecken.

Gesammelte Informationen finden Sie hier:

Das Sicherheitsdatenblatt können Sie hier anfordern: Kontakt

Effektiver Langzeitschutz vor Feuchtigkeit

Für einen erfolgreichen Transport, insbesondere von empfindlichen Gütern, ist vor allem eine trockene Umgebung ausschlaggebend. Feuchte Container und dadurch entstehende Schäden am Transportgut sind der Albtraum eines jeden Spediteurs. Das SeaDry Trockenmittel bietet dank seiner einzigartigen Zusammensetzung sowie einer garantiert einfachen Handhabung die Lösung, um unerwünschte Feuchtigkeit zu vermeiden. Bewiesen hat sich unser Alleskönner vor allem im Hinblick auf Verpackungen mit hoher Wasserdampfdurchlässigkeit oder fehlender Sperrschichthülle. Sein Anwendungsbereich ist dabei sehr vielfältig. So wird unser Trockenmittel für Container bei Transporten zur See, auf dem Land, in der Luft oder auch bei Lagerung erfolgreich eingesetzt.

  • Einzigartige Zusammensetzung
  • Einfache Handhabung
  • Hohe Absorptionskapazität
  • Zahlreiche Anwendungsbereiche

Schäden durch feuchte Container – ärgerlich und aufwendig

Feuchtigkeit oder gar Nässe können die Warensendungen oder Einlagerungen in vielerlei Hinsicht schädigen und für unangenehme Folgen sorgen, so beispielsweise einen immensen Kostenaufwand verursachen. Zu den häufigsten Nebenerscheinungen einer nassen Transportumgebung gehören Gärung, Schimmel, Korrosion von Metallen oder Lockerung von Etiketten. Viele Spediteure legen deshalb vorbeugend einen großen Wert auf spezielle Trockenmittel für Container. Doch nicht jeder Anbieter in dieser Kategorie hält, was er verspricht. Ganz anders das SeaDry Trockenmittel – als absolute Marktneuheit ermöglicht das Produkt eine zuverlässige, langanhaltende und vor allem eine sehr hohe Feuchtigkeitsaufnahme.

  • Hohe Feuchtigkeitsaufnahme
  • Verhindert Gärung, Schimmel, Korrosion
  • Zuverlässig und langanhaltend

So funktioniert das SeaDry Trockenmittel

Das SeaDry Trockenmittel wirkt auf der Basis von Salz Calciumchlorid und Stärke-Bindemittel. Dieses Granulat ist in einem Beutel aus PA/PE Mehrschichtfolie und patentiertem Vliesgewebe eingeschweißt. Die Funktionsweise ist denkbar einfach: Das Trockenmittel für Container senkt die relative Luftfeuchtigkeit auf bis zu 50 %, wodurch das Risiko von Kondenswasserbildung minimiert wird. Die aufgenommene Feuchtigkeit wird sofort zum Gel umgewandelt und ist zu keiner Zeit flüssig. Zudem verhindert die spezielle Faserstruktur ein Austreten der vom Trockenmittel gebundenen Substanz aus dem Beutel. Gleichzeitig jedoch gewährleistet die Beschaffenheit des Hüllstoffes auch den direkten Kontakt zur Ware für noch mehr Feuchtigkeitsaufnahme. So gehören feuchte Container schnell der Vergangenheit an. Transportwaren wie Kaffee, Tee, Kakao, Milchpulver, Maschinen, Metall oder Möbel werden mit SeaDry Trockenmittel automatisch vor Schädigung geschützt.

  • Granulat aus Salz Calciumchlorid und Stärke-Bindemittel
  • Senkung der Luftfeuchtigkeit auf bis zu 50 %,
  • Aufgenommene Feuchtigkeit wird in Gelform gebunden

Trockenmittel für Container - einfache Handhabung vorausgesetzt

Das SeaDry Trockenmittel bietet neben seiner nachweisbaren Funktionalität auch ein einfaches Handling und eignet sich wahlweise zum Aufhängen an der Wand des Containers oder Fixieren an der Ware. Die SeaDry Trockenmittel Beutel sind dabei sowohl mit einem Haken als Aufhängevorrichtung als auch mit Klebepunkten auf der Rückseite versehen. Somit können sie flexibel überall im Container und an der Ladung angebracht werden. Bei der Handhabung des Trockenmittels sind zudem die jeweils gültigen nationalen Arbeitsschutzvorschriften anzuwenden, da eine unsachgemäße Anwendung zu schweren Augenreizungen führen kann.

  • Einfaches Handling
  • SeaDry Trockenmittel zum Aufhängen oder mit Klebestreifen

Die mannigfaltigen Anwendungsgebiete von SeaDry

Für jede Ihrer Problemstellungen im Hinblick auf ein geeignetes Trocknungsmittel haben wir die passende Lösung parat. Das SeaDry Single beispielsweise ist das geeignete Produkt für kleinere Versandeinheiten oder wenn eine optimale Verteilung des Trocknungsmittels nah an der Ware und in jeder Lücke angestrebt wird. Für alle Containertypen, also bei beengten Platzverhältnissen, empfehlen wir hingegen die SeaDry Strips. Dank der Klebestreifen ist eine flexible Platzierung ein Leichtes. Unser SeaDry Hook kommt zum Einsatz, wenn die Containerladung nicht bis an die Wand gepackt ist. Ein schnelles Handling bei Containerentladung wiederum, insbesondere wenn viel Feuchtigkeit aufgenommen werden muss, gewährleistet das SeaDry Blanket. Das Trocknungsmittel wird in diesem Fall direkt auf die Ware gelegt. Eine besondere Herausforderung bieten zudem sensible Güter, die keinen direkten Kontakt zum Luftentfeuchter haben dürfen. Als ähnlich schwierig erweisen sich zeitlich ausgedehnte Transporte und Lagerungen. Das ideale Trockenmittel hier ist das SeaDry Pole H.

  • Großes Einsatzspektrum von SeaDry
  • Für jede Problemstellung die richtige Lösung

Feuchtigkeit vermeiden mit dem richtigen Produkt

Je nach Umfang und Art der Warensendung stehen Ihnen unterschiedliche Trockenmittel für Container und andere Anforderungen zur Verfügung. Das SeaDry Trockenmittel beweist, wie obig beschrieben, ein breites Einsatzspektrum und wird vorzugsweise, aber nicht nur, für die Containerverladung genutzt. Für großvolumige Transporte und Einlagerungen wiederum empfiehlt sich das Master Dry Trockenmittel. Industrielle Anforderungen nach DIN 55 473 und MIL-D-3464E werden bestens bedient mit unserem DIN Dry. Sollen kleine Produktverpackungen vor Feuchtigkeit und Nässe geschützt werden, ist Desi Dry das Produkt der ersten Wahl. Last but not least steht auch loses Silikagel im Angebot. Es eignet sich für zahlreiche Anwendungen, vor allem für industrielle Trocknungsanlagen.

  • Multitalent SeaDry
  • Master Dry für große Transporte
  • DIN Dry für industrielle Anforderungen
  • Desi Dry für kleine Produktverpackungen
  • Loses Silikagel für industrielle Trocknungsanlagen

Alle wichtigen Information auf einen Blick entnehmen Sie unserem Datenblatt:

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Produkten erhalten Sie in der Produktübersicht

SeaDry

Für Containerverladung

Bestelltabellen
auf-/zuklappen

10% Rabatt bei Abnahme von 4 Kartons einer Sorte. 20% Rabatt bei Abnahme von 8 Kartons einer Sorte.

Preise zzgl. MwSt. und Versand. Frachtfrei ab 100 EUR Bestellwert innerhalb Deutschlands.

Sofort lieferbar
Versand erfolgt in der Regel am nachfolgenden Werktag.
Im Zulauf
Der Versand erfolgt in der Regel innerhalb von 14 Tagen.

Das Angebot im Business Webshop gilt nur für Gewerbetreibende, Behörden und Schulen.