Desi Dry - Silikagelbeutel (Typ A)

  • staubarmer Hüllstoff (Typ A)
  • Das klassische Trockenmittel für kleine Produktverpackungen
  • Schützt vor Feuchtigkeit während Transport & Lagerung von Elektrogeräten, Lederwaren, Textilien u.v.m.
  • Trockenmittel besteht aus engporigem Silkagel / Kieselgel und Hüllstoff aus einem Papier-Vlies-Verbund (staubarm)
  • Mit Sicherheitsverpackung aus zweifachem Folienbeutel und Feuchtigkeitsanzeiger
Auf Lager
SKU
Desi Dry - Silical Gel pouches (Type A)
Ab:  65,45 €
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit
2-3 Tage
Stück pro Karton
5000
Preis pro Stück
0,01 €
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versandkosten

Weitere Produkte

Für Containerverladung

Für großvolumige Warensendungen

Für kleine Produktverpackungen

Für zahlreiche Anwendungen


Desi Dry

Der Klassiker unter den Trockenmitteln ist Desi Dry gefüllt mit Silikagel. Die kleinen Verpackungseinheiten machen es zum idealen Begleiter von empfindlichen Waren, da sie kleinen Produktverpackungen direkt beigelegt werden können.
Die Desi Dry Trockenmittelbeutel schützen Ihre Güter, von Elektrogeräten bis Lederwaren und Textilien, während des Transports und der Lagerung vor Feuchtigkeitsschäden wie Schimmelbefall, Korrosion und Weiteren. Bei kurzen Transportwegen durch unterschiedliche klimatische Bedingungen schützt Desi Dry die Ware zuverlässig vor Schäden durch Kondenswasserbildung.
Desi Dry ist zusätzlich mit einem Warnhinweis "Do not eat" versehen, um Verwechslungen mit Lebensmitteln zu vermeiden.


Wie wirkt das Desi Dry?

Desi Dry ist in kleinen Beuteleinheiten mit kugelförmigem, engporigem Silikagel abgefüllt. Die glasartigen amorphen Silikate bestehen zu ca. 98 % aus Siliciumdioxid. Aufgrund seiner großen inneren Oberfläche ist Kieselgel gut geeignet eine große Menge an Feuchtigkeit zu adsorbieren. Das Kieselgel ist stark hygroskopisch und hat aufgrund seiner Struktur die Eigenschaft Wassermoleküle anzulagern. Das Wasser bleibt dabei chemisch unverändert und löst sich daher bei Regeneration leicht ab.
Unabhängig von dem Beutelhüllstoff kann Desi Dry Trockenmittel bis ca. 1/3 seines Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen.


Wie wird das Desi Dry angewendet?

Die Desi Dry Trockenmittelbeutel werden unmittelbar einzelnen Produktverpackungseinheiten beigelegt, um die Waren direkt vor Feuchteschäden zu schützen. Ihre kleinen Beuteleinheiten ermöglichen dabei eine einfache Handhabung und flexible Platzierung an der Ware.




Ausführung Desi Dry Typ A Silikagel (staubarm)

Der Hüllstoff der Trockenmittelbeutel des Desi Dry besteht wahlweise aus einem Verbund aus Papier und Vlies oder einem anderen staubdichten Material, bspw. Tyvek®-Vlies. Zum Schutz der Beutel werden die Verpackungseinheiten in einen Folienbeutel verpackt. Um diesen wird ein zweiter Folienbeutel gelegt, versehen mit einem Feuchtigkeitsanzeiger, um jederzeit die relative Feuchtigkeit in der Verpackung ablesen zu können.
Das Desi Dry ist in drei verschiedenen Ausführungen sowie unterschiedlichen Beutelgrößen erhältlich. Sie unterscheiden sich in ihrer Staubdichtigkeit gemessen an dem Obermaterial, welches aufgrund seiner Struktur wenige oder keine Staubpartikel hindurchlässt.

Desi Dry Typ A – staubarm
Desi Dry staubarm ist in Beutelgrößen von 0,5 g bis 250 g abgefüllt. Der Hüllstoff ist ein Verbund aus Papier und Vlies. Er wird als staubarm bezeichnet, da durch Abrieb der Kügelchen nur wenige Staubteile entstehen und diese durch das Obermaterial gelangen können. Staubarm bedeutet hierbei gemäß der DIN 55473, dass maximal 10 mg Staub je Trockenmitteleinheit aus dem Hüllstoff austreten dürfen. Eine Trockenmitteleinheit (TME) ist dabei diejenige Menge Trockenmittel, die im Gleichgewicht mit der Luft 23°C (± 2°C) und 40 % relativer Luftfeuchte mindestens 6,0 g Wasserdampf absorbiert.


         Beutelgrößen: 0,5 g, 1 g, 2 g, 10 g, 30 g, 60 g, 100 g, 250 g




Ausführung Desi Dry Silikagel

Desi Dry Typ B – staubdicht
Der Hüllstoff des Desi Dry staubdicht besteht aus einem staubdichten Material. Gemäß der DIN 55473 darf bei staubdichten Materialien höchstens 1 mg Staub unabhängig der Trockenmitteleinheit (s.o.) austreten. Die Membran dieser Hüllstoffe hat eine solch hohe Dichte, sodass nahezu nichts aus ihr heraustreten kann. Als ein solches Material ist zum Beispiel Tyvek® geeignet, welche aus einer Endlosfaser besteht. Die fehlenden Faserenden im Material bewirken hierbei einen geringeren Abrieb, weshalb weniger staub entsteht. Zudem gilt es als äußerst reißfest, feuchtigkeitsbeständig und dicht. Diese Eigenschaften gewähren dem Trockenmittelbeutel eine längere Aufnahmedauer von Feuchtigkeit.


    •   Beutelgrößen: 0,5 g, 1 g, 2 g, 5 g, 10 g, 30 g, 60 g



Desi Dry Orange - mit Farbindikator
Bevorzugen Sie eine optische Kontrolle des Sättigungsgrades Ihres Trockenmittels in Echtzeit? – dann empfehlen wir Ihnen das Desi Dry Orange. Nähere Informationen finden Sie hier.





Gern gehen wir auf die Wünsche und Bedürfnisse Ihrer individuellen Sonderversion des Desi Dry ein. Unsicherheiten bezüglich der Menge benötigter Trockenmittel? Nutzen Sie hierfür gern unseren Produkt- und Mengenkalkulator.

Mehr Informationen
Artikelnummer Nicht verfügbar
Gewicht Nicht verfügbar
Lieferzeit 2-3 Tage
TME 1 TME
Maße in mm (L x B x H) 29 x 20 x 3
Stück pro Karton 5000
Unterverpackt in Schutzfolie 1000
Preis pro Stück 0,01 €
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Desi Dry - Silikagelbeutel (Typ A)
<script>