Testergebnis über Feuchtigkeitsaufnahme von Trockenmitteldecken: SeaDry Blanket mit dem höchsten Wert

SeaDry Blanket schlägt Wettbewerbsprodukte im Extremtest

SeaDry aus dem Hause ThoMar gehört zu den leistungsfähigsten Container-Trockenmitteln, die es derzeit am Markt gibt. Dies bestätigen nicht nur Rückmeldungen von Anwendern, die in einem einzelnen Container oft Ware im Wert von mehreren Zehntausend Euro transportieren oder lagern – zuverlässig vor Feuchtigkeit geschützt durch unsere Produkte. Damit sich unsere Kunden jederzeit auf die Hochleistungswirkung von SeaDry verlassen können, werden die Produktvarianten regelmäßig auf Herz und Nieren getestet.

Getestet wurden diesmal:

  • SeaDry Blanket (enthält Calciumchlorid / CaCl2 und Stärke) in einer 2-kg-Ausführung
  • 2 kg Trockenmitteldecke Wettbewerb (enthält Calciumchlorid / CaCl2 und Stärke)
  • 2 kg Trockenmitteldecke Wettbewerb (enthält Magnesiumchlorid / MgCl2 und Stärke)

Die drei Trockenmitteldecken lagerten für sechs Wochen bei 37°C und 90% relativer Luftfeuchtigkeit in einem Klimaschrank. Ihre Positionierung (obere, mittlere und untere Schiene) wurde regelmäßig durchgetauscht, so dass für alle Testkandidaten die gleichen extremen Bedingungen galten. Um möglichst aussagekräftige Daten zu erhalten, gab es innerhalb des Versuchszeitraums 33 Messungen (Wiegen der Produkte, um den aktuellen Sättigungsgrad zu errechnen).

Im Ergebnis zeigt sich, dass nach Ablauf von sechs Wochen die Trockenmitteldecke aus dem Hause ThoMar klar vorn liegt. Insbesondere ist hervorzuheben, dass SeaDry Blanket in den ersten zwei Wochen eine deutlich höhere Aufnahmekapazität als die Vergleichsprodukte aufweist (ca. 38% mehr prozentuale Gewichtsaufnahme als der Wettbewerber auf CaCl2-Basis und ein Plus von ca. 94% im Vergleich zum Wettbewerber auf MgCl2-Basis). So ist auch bei kürzeren Transportzeiten für optimale Sicherheit gesorgt. Insgesamt nahm unsere SeaDry Blanket gut 300% ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit auf. Das zweite CaCl2-Produkt brachte es immerhin auf 270%, und das MgCl2-Produkt absorbierte 162% seines Eigengewichts.

Wollen Sie wissen, was die SeaDry Produkte für ihren Anwendungsfall leisten können? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf! Gemeinsam halten wir Ihre Ware trocken.

 

 

Jetzt beraten lassen!

 Beratung / Kontakt
    ×
Jetzt beraten lassen!
<script>