Lösungen

Um die hohe Qualität von Lebensmitteln beim Transport gegen Feuchtigkeit abzusichern, eignen sich SeaDry Container Trockenmittel.

Lebensmittel-Transporte gegen Feuchtigkeit absichern

Im Weltagrarhandel belegt Deutschland seit vielen Jahren einen der vordersten Plätze. 2020 reichte es bei den Exporten für Platz 3 (hinter den Niederlanden und den USA)*, wobei die wichtigsten Drittlandsmärkte, neben der Schweiz, vor allem China und die USA waren**. Bei den wochenlangen Transporten der Lebensmittel per Container besteht regelmäßig ein großes Risiko für durch Kondensation verursachte Feuchtigkeitsschäden. Lesen Sie hier, wie ein Lebensmittelhersteller mit weltweitem Versand seine Waren auf dem Weg in ihr Bestimmungsland davor schützt.

* Quelle: UN Comtrade

** Quelle: Statistisches Bundesamt

SeaDry Container-Trockenmittel schützen Fahrzeuge während des Transports vor Feuchteschäden

Auto-Transporte gegen Feuchtigkeit absichern

Gleich, ob Autos per Container oder auf einem RoRo-Schiff in ihr Bestimmungsland überführt werden, durch Kondensation verursachte Feuchtigkeitsschäden führen mit großer Wahrscheinlichkeit zu Beschwerden von Empfängerseite. Lesen Sie hier, wie ein Automobilhersteller mit weltweitem Versand seine Fahrzeuge während des wochenlangen Transports per Container nach Übersee vor muffigem Geruch und Rostbildung schützt.

Paketstapel in einem Lagercontainer

E-Commerce-Retouren im Zwischenlager vor Feuchtigkeit schützen

53 Prozent aller Online-Bestellungen entfallen auf Amazon (Eigenhandel und Marketplaces)*. Insgesamt jedes sechste Paket wird in Deutschland zurück an den jeweiligen E-Commerce-Händler geschickt**. Ein großes Geschäftsfeld. Vor allem bei Marketplace-Händlern, denen die nötigen Kapazitäten für ein eigenes Retourenmanagement fehlen, ist es ein gängiges Modell, die Rücksendungen an Wiederverkäufer abzugeben. Bevor diese die Waren dann selbst veräußern können, müssen sie zwischengelagert werden - z.B. in einem Frachtcontainer. Um die Waren dabei vor Schäden durch zu hohe Luftfeuchtigkeit zu schützen, setzt ein ThoMar-Kunde SeaDry Container-Trockenmittel ein. Den Erfolg dieser Maßnahme bestätigt ein Datalogger, welcher laufend das Klima im Container aufzeichnet. Die Luftfeuchtigkeit bleibt bei rechtzeitigem Austausch der Trockenmittel nach Sättigung in einem unkritischen Bereich.

Nutzen auch Sie Container als Lager, zeitweise oder dauerhaft? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Unsere Berater empfehlen Ihnen die passende SeaDry-Variante und haben weitere Tipps für eine optimale Sicherung Ihrer Waren parat.

*Online Monitor 2021, HDE Handelsverband Deutschland

**Forschungsgruppe Retourenmanagement / Universität Bamberg, 29.12.2020

IBC Container und Stahl Drums in einem Außenlager

Silica Gel schützt Rohstoffe in Drums und IBCs

Um hygroskopische Substanzen bei der Lagerung in bzw. bei der Entnahme aus IBCs (Intermediate Bulk Containers), Fässern oder Tanks vor zu viel schädlicher Luftfeuchtigkeit zu schützen, werden am Entlüftungsstutzen des Behältnisses spezielle Trockenmittelfilter angebracht. In den Filtern ist Silica Gel enthalten. Durch seine Fähigkeit, überschüssige Feuchtigkeit aus der Umgebungsluft zu adsorbieren, wird zum einen die Luftsäule oberhalb der gelagerten Substanz entfeuchtet. Zum anderen trocknet das Silica Gel die bei Entleerung des Behälters nachströmende Außenluft.

Die ThoMar OHG liefert Ihnen Silica Gel als Schüttgut, auch als Silica Gel Orange (mit Sättigungsindikator). Ergänzend zu unserem Standardsortiment sind verschiedene Körnungen auf Anfrage erhältlich.

 

Jetzt beraten lassen!

 Beratung / Kontakt
    ×
Jetzt beraten lassen!
<script>